Homöopathie für Mensch und Tier

Susanne Stoppel und Peter Mohr

Susanne Stoppel Heilpraktikerin für klassische Homöopathie
Peter Mohr Tierheilpraktiker für klassische Tierhomöopathie

homöomundi

setzt sich zusammen aus den Begriffen Homöopathie und mundi (die Welt). Die Welt der Homöopathie ist für uns in über 30 Jahren Praxiserfahrung so vertraut, dass wir uns nicht mehr vorstellen können die Welt Medizin aus einer Perspektive zu betrachten, die das natürliche Ganze unseres Daseins ignoriert und den Patienten als Opfer von Bakterien, Viren, Pilzen oder sonstigen Erregern zu betrachten. Dem Menschen ist alles mitgegeben was er braucht um zu Leben und auch in Krisen zu überleben.

Wir haben in zahlreichen Fällen beobachten können wie die mobilisierte Selbstheilungskraft Patienten auch von lange bestehenden chronischen Beschwerden befreien können. Die Heilkunst der Homöopathie ist damit die sanfteste und nachhaltigste Medizin, die wir heute kennen. 

Klassische Homöopathie für Mensch und Tier

Die Homöopathie ist eine ganzheitlich Heilmethode die mit Hilfe von homöopathischen Arzneimitteln unter Berücksichtigung des Ähnlichkeitsprinzips in der Lage ist, die Selbstheilungskräfte des Patienten anzuregen.
Sie wirkt nicht wie andere Naturheilverfahren allein auf der physischen Ebene. Sie wirkt nach dem Ähnlichkeitsprinzip in ganzheitlicher Weise auf den Patienten und regt ihn an, sich selbst zu heilen. Die dazu notwendige Arznei muss in der Lage sein einen insgesamt ähnlichen Zustand in eine Gesunden Menschen erzeugen zu können, wie jener, den wir an unseren Patienten entdecken können.
Das die Einnahme einer homöopathischen Arznei noch keine Homöopathie ist, erklärt sich daher von selbst, denn wenn diese Arznei nicht dem individuellen Bild meiner Krankheitsdynamik entspricht, ist es keine Homöopathie, denn dann ist das Ähnlichkeitsprinzip nicht berücksichtigt. Doch eben auf diesem Prinzip basiert der schnelle, sanfte und dauerhafte Heilungserfolg der Homöopathie.

Was Patienten und Tierhalter von der Homöopathie halten

Mehr Lebensqualität durch Homöopathie
Zasha Swan
From Australia
Homöoptathie bei Tieren
Tierhomöopathie ist für mich der wichtigste Beweis für die Wirksamkeit der Homöopathie. Dass der Placebo-Effekt bei Tieren eine wesentliche Rolle spielen dürfte ist in den allermeisten Situationen höchst unwahrscheinlich. Das Video zeigt die Besprechung der beiden von mir veröffentlichten Bücher.
Peter Mohr
Klassischer Tierhomöopath
Homöopathie bei Multipler Sklerose
Zasha Swan
From Australia
Homöoptathie bei Borreliose
Oliver A., 47 Jahre, Ingenieur, berichtet über seine Erfahrungen mit der homöopathischen Behandlung bei Borreliose und Ängsten
Jenny Neumann
aus Deutschland
Homöoptathie bei Borreliose
Oliver A., 47 Jahre, Ingenieur, berichtet über seine Erfahrungen mit der homöopathischen Behandlung bei Borreliose und Ängsten
Zasha Swan
From Australia
Scroll to Top